Die Caritas im Jahr 2023

Ich freue mich sehr, Ihnen unseren Wirkungsbericht 2023 präsentieren zu können! Er ist das Ergebnis gemeinsamer Anstrengungen: Viele Unterstützer*innen, Spender*innen, Kooperationspartner*innen und tatkräftige Haupt- und Ehrenamtliche ermöglichen es uns, Menschen in Not zu helfen. Dafür ein großes Dankeschön!

 

Das Jahr 2023 war geprägt von vielen Krisen und dem Versuch, ihnen positive Bewältigungsstrategien entgegenzusetzen: Der Ukraine-Krieg ging in unverminderter Härte weiter. Die Vertriebenen und Geflüchteten waren auch in Tirol und in unserer Partner-Diözese, im rumänischen Satu Mare direkt an der ukrainischen Grenze, weiterhin auf Unterstützung angewiesen. Die Covid-Pandemie ist 2023 abgeklungen. Zumindest konnten die strengen Maßnahmen zurückgefahren werden. Geblieben ist eine starke Zunahme der Einsamkeit und eine hohe Zahl an psychisch belasteten Menschen, besonders Kinder und Jugendliche. Aber es gab auch ein Aufatmen und neue Wertschätzung für ein unbefangenes Miteinander und unsere hochentwickelte Gesundheitsversorgung.

 

Die Teuerungswelle im Zuge der hohen Inflation brachte viele Menschen in Existenznot und ließ die Anfragen in unserer Sozialberatung um 50% ansteigen. Dagegen konnten wir mit Hilfe von Bund, Land, Diözese und Stift Wilten Schutzschirme, wie den „Wohnschirm Energie“ und den Wärmefonds der Diözese, aufspannen. Im Herbst 2023 überschlugen sich dann die Katastrophen im Ausland: Erdbeben in Marokko und Afghanistan, die Flutkatastrophe in Libyen und die Terrorattacke der Hamas mit dem folgenden Krieg in Nahost forderten die Caritas-Auslandshilfe stark.

 

Wichtig ist, dass wir beides im Blick haben: die Not und die Hilfe, die möglich ist. Das Wissen um die vielfältige Unterstützung und Hilfsbereitschaft in unserem Land stärkt und gibt Zuversicht. So können wir auch die Krisen der Zukunft meistern.

 

Dafür ein großes Dankeschön!

Mag.a Elisabeth Rathgeb

Caritas-Direktorin

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.